ab41e0c6-35a0-44b3-92d9-67f25af5461c_edited.jpg
 
 

PSYCHOTHERAPIE

Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision

Unbewusste Konflikte wollen gehört und verstanden werden. Manchmal bedarf es im Leben einer Neuorientierung.
Die Analytische Psychologie nach C G Jung hat sich in Theorie und Praxis einem Menschenbild verpflichtet, das auf Persönlichkeitsentwicklung und Ganzheit des Menschen basiert.
Dazu gehört es auch, sich selbst so anzunehmen wie man ist – die Selbstfindung. Mit all den Möglichkeiten aber auch den Schwierigkeiten. Eben mit allen Ecken und Kanten.
Jung nennt dies den Individuationsprozess. Der zu werden der man ist. Verena Kast hat dies in dem Bild eines Baumes verdeutlicht. Ein Samen fällt zur Erde und soll zu dem Baum werden, der im Samen angelegt ist. Darauf wirken aber auch Umwelteinflüsse wie Standort, Wetter und Klima.
Ziel ist es durch die Individuation immer freier zu werden. Je besser ich mich selbst kenne, desto freier und selbstbestimmter wird mein Leben.